Kreidetafel

Unsere Infrarotheizung Produkte Made in Germany

Die Kreidetafel wird im Gegensatz zur üblichen Herstellung (Schiefer) mit einem speziellen entwickelten Glasgranulat produziert. Die Beschichtung erlaubt einen einwandfreien Umgang mit herkömmlicher Kreide.

Im Gegensatz zum Schiefer der zum Teil mit Platten aufgetragen wird und so einen hohen Wärmewiederstand erzeugt und damit hohe Stromkosten verwenden wir 4-5 mm hochwertiges und angepasstes ESG Glas. Die ESG-Sicherheitsgläser sind mit extrem hoher Biege- und Temperaturwechselbeständigkeit versehen. Die Glaskanten sind geschliffen und poliert.

Die Rückwand ist mit integrierter Halterung zum Wandaufbau versehen. Auch die Rückwand ist mit der hochwertigen Pulverbeschichtung versehen. Der Innenaufbau des Infrarotheizkörpers besteht aus einer alukaschierten Faserwolle. Die Qualitätsinfrarotmattentechnik mit dem FFT-System entspricht den höchsten Ansprüchen.

Durch den Einsatz der modernsten CCN Technik wird ein nichtbrennbarer und Temperatur beständiger Mattenträger, auch Fließ, genannt mit einem hochtemperatur beständigen Filament aus feinstem Metallfaser 0,4 mm zum Aufbau der Infrarotstrahlung gefertigt.

Bedingt durch diese Fertigungstechnik erreichen wir eine homogene Abstrahlung und garantieren eine langlebige Technik für die 10 Jahre Garantie gewährt wird. Der Epsilon Wert ist kleiner als 0,9. Die Abstrahlungstemperatur liegt bei 100 Grad. Die Aufheizzeit ist kleiner als vier Minuten. Bedingt durch die gute Rückwandisolierung ist die Abkühlphase extrem kurz. Die thermischen Sicherungen, die vor Überhitzung schützen, schaltet bei 130 Grad das IR-Panel aus.

Wir arbeiten ausschließlich mit in Deutschland hergestellten Komponenten. Hier arbeiten wir in der regionalen Nähe mit unseren Partnern.